Jazz Release - 18 und 20 Uhr

KatenJazz

Fr. 16 Juli 2021 um 18 00 Uhr

Zweimal sind die geplanten Konzerte mit dem „Karsten Flohr Trio“ dem Virus zum Opfer gefallen, nun kommt der dritte hoffentlich erfolgreiche Anlauf. Da Drummer Leif Östergard noch in seiner Heimat Finnland weilt, wird an seiner Stelle die großartige Nina Majer auftreten, für Viele die  First Lady des Jazzgesangs in Hamburg. Und da jedes Kind einen Namen haben muss, heißt das neue Trio „JazzRelease“. Jazz Release – das ist Vocal-Jazz in Reinkultur:
Gesang mal nicht als Beiwerk sondern im Zentrum des Geschehens. Das gelingt mit einer so überragenden Sängerin wie Nina Majer, seit 25 Jahren eine feste Größe der Hamburger Jazz-Szene. Aktuell ist sie in den Bands „JazzIntense“, „Vertiko“ und „hanseSwingproject“ zu hören, nun auch bei „Jazz Release“, wo sie mit Barbara Hörmann (Bass) und Karsten Flohr (Klavier)  jede Bühne zum Swingen bringt.

„Lady Bass“ Barbara Hörmann zupft und streicht den Bass in mehr als einem halben Dutzend Hamburger Bands, darunter „Eine kleine Jazzmusik“, „Harlem Jump“ und die „Transatlantik Big Band“.

Karsten Flohr leitete 20 Jahre lang das Trio „Three To Get Ready“, spielte unter anderem mit dem Vibraphonisten Dieter Vogelberg, dem Saxofonisten Thaddäus Jakubowski sowie dem Bassisten Lucas Lindholm.

Freuen Sie sich auf die Premiere von Jazz Release in der Volksdorfer KunstKate!

Tickets  15 Euro, nur auf Vorbestellung. Bereits verkaufte  Tickets für das Karsten Flohr Trio können an diesem Abend eingelöst werden.

Mailadresse: kunstkate.volksdorf@googlemail.com.
Mit der Bestätigung informieren wir Sie über die einzuhaltenden aktuellen  Hygiene Vorschriften. Rückfragen gerne an 0172 4049762 (Bärbel Krämer).