Stuttgarter Kammerduo

Rosa Wember, Violine und Sebastian Fritsch, Violoncello

Mo. 11 März 2019 um 20 00 Uhr

Im vergangenen Jahr feierte der junge Cellist Sebastian Fritsch seinen Sieg beim großen Tonali-Wettbewerb mit einem bravoureusen Konzert in der KunstKate.  Im März ist Sebastian Fritsch  wieder in Hamburg.  Gemeinsam mit der Geigerin Rosa Wember wird er in der KunstKate zurückkehren. Der ursprünglich geplante Termin (14.3.) musste vorverlegt werden auf den 11.3.

Das Duo hatte seinen ersten Auftritt im Sommer 2010 in Venedig. Gefunden haben sich die beiden Musiker als Stipendiaten der Stadt Stuttgart in der Studienvorbereitenden Abteilung der Stuttgarter Musikschule. Sie brillierten bereits auf zaghlreichen Konzertehn in München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Montegrotto (Italien) und Indianapolis (USA). 2015 wurden die jungen Künstler als Stipendiaten in den Jehudi Menuhin Verein Live Music Now Stuttgart e.V. aufgenommen. In den Jahren 2016 und 2017 waren sie zu Gast bei der Mozartgesellschaft Stuttgart und sind seit 2015 u.a. Instrumentalpartner der Wiener Sängerknaben. 

Den besonderen Zauber der beiden Künstler macht aus, dass sie „…ein ganz besonderes Einvernehmen als Duo haben, musikalisch wie menschlich…dass sie beide dabei ihr eigenes Profil ganz einbringen, statt es anpassend aufzugeben. Das gehört zu kammermusikalischen Spitzen-Formationen.“ (Stuttgarter Nachrichten). Im Herbst 2019 wird das Duo beim Musikforum Burgfelden zu hören sein und mit den Wiener Sängerknaben u.a. in Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland wieder auf Tournee sein.

Karten gibt es im KatenLaden, Eulenkrugstr. 62
(Di-Fr 11-18, Sa 14-18 Uhr), Bestellung gerne auch per Mail an
kunstkate.volksdorf@googlemail.com, mobil 0172 4049762.