die Kate KunstKate Volksdorf

das ehemalige Ferck'sche Landarbeiterhaus ist jetzt ein Haus für kulturelle und kreative Aktivitäten!


Datum: Tag Monat (Jahr?) Öffnungszeiten ....

das ehemalige Ferck’sche Landarbeiterhaus ist jetzt ein Haus für kulturelle und kreative Aktivitäten!

Adresse:
Eulenkrugstraße Nr. 60-64,
22953 Hamburg,
Tel.: 040 609 50 616

Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 Uhr,
Sa 14-18 Uhr

demnächst:

Weltmusik von La Kejoca
Fr 24. November um 20 Uhr

 


Advent, Advent ...

Advents-Ausstellung mit Kunst und Kunsthandwerk


Sa. 02 Dezember 2017
um 14 00 Uhr

Herzlich willkommen in der KunstKate im vorweihnachtlichen Gewand!
Lassen Sie sich inspirieren. Erfreuen Sie sich an der besonderen Atmosphäre, dem Austausch mit den KunstHandWerker und am Entdecken der idealen Präsente. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Hermann Bärthel

"Häppieh Krissmess"!


Sa. 16 Dezember 2017
um 20 00 Uhr

Fidele Wiehnachtsvertellen op platt un proll


One Trick Pony

KatenJazz No.36


Fr. 29 Dezember 2017
um 20 00 Uhr

mit Gunter Andernach (wbd, snare, perc), Boris Sundmacher (voc, mandogit, banjo, lapsteel), Eberhard Marold (voc, bass), Jörn Ingwersen (voc, git)


Cobario

Wiener Weltmusik: virtuos, leidenschaftlich, charmant!


Do. 08 Februar 2018
um 20 00 Uhr

Das mehrfach ausgezeichnete Trio tourte schon um die halbe Welt und sog dabei stets neue musikalische Inspirationen auf. Das klingt mal nach staubiger, südamerikanischer Wüste, mal nach tiefgrünen irischen Hügeln und natürlich immer nach dem klassischen Wiener Kaffeehaus. Sett über zehn Jahren begeistern die spietfreudigen Vagabunden Herwigos (Violine, Bratsche, Klavier), EI Coba (Gitarre) und Giorgio Rovere (Gitarre) ihr Publikum mtt melancholisch verträumten Weisen, energetisch treibenden Kompositionen und virtuosen Soli. Jeder ein ;;-: Meister auf seinem Instrument, gleichzeitig im Zusammenspiel ein perfekt harmonierender Klangkörper. Mit nur zwei Gitarren und einer Geige erzählen sie so bildreiche wie emotionale Geschichten ohne dabei ein einziges Wort zu singen. Eine Gruppe mtt einer solch anstecken-den Spielfreude darf sich kein Publikum entgehen lassen: Wer Cobario einmal gehört hat, kommt wieder!

Karten im Vorverkauf 18€ inkl Platzreservierung.


SUPER BRAIN

-> Workshop nach GMCKS 19 - ca. 22 Uhr


Do. 09 November 2017
um 19 00 Uhr

Workshop mit der zertifizierten Yoga & Prana Lehrerin Silke Siebeneicher

  • Sie wissen wieder einmal nicht, wo der Schlüssel ist ?
  • Sie brauchen mehr  Konzentrationsfähigkeit ?
  • Sie benötigen mehr Kreativität ?
  • Sie wollen mehr Lebensenergie ?

Dann besuchen Sie diesen Workshopmit der zertifizierten Yoga & Prana Lehrerin Silke Siebeneicher, und erfahren Sie, welche verborgenen Talente Sie haben.

Für Schüler ab 12 Jahren und ür alle, die Interesse haben, etwas Neues zu erfahren!

In der KunstKate Volksdorf Eulenkrugstr 60-64, 22359 Hamburg

Erwachsene 30€, Familien 50€, Schüler, Studenten 15€
bitte mit telefonischer Anmeldung
040 604 50 460 oder 0172 4046745
oder per Email
info@yoga-prana-schule-volksdorf.de


Guntis Lauders Inguna Laudere

Sonderausstellung mit Schmuck aus Riga


31. Okt bis 5. Nov täglich von 11-18 Uhr

Dienstag, 31. Oktober 2017
Sonderausstellung mit Schmuck aus Riga

 

Foto: Inguna Laudere
Die Ausstellungen von Guntis Lauders und Ehefrau und Muse Inguna haben
eine lange Tradition in der KunstKate. Schon in der “galerie unikat“, dem “Vorläufer“ der Kate, waren die Beiden als Aussteller zu Gast. Nun feiert das Künstlerehepaar in der Eulenkrugstraße 62 seine 20.Sonderausstellung. Eröffnung ist am 31.10. um 19 Uhr.
Nach der Ausstellungseröffnung können die Schmuckstücke bis zum 5.11. täglich von 11-18 Uhr in der KunstKate bewundert, anprobiert und natürlich käuflich erworben werden. Integriert ist diese Sonderausstellung in den 70. KatenMarkt mit KunstHandWerk in Haus&Hof.


KinderMalschule Kunterbunter Hund

Kreativkurse für Kinder


Dienstag, Donnerstag oder Freitag nachmittags

Kreativkurse für Kinder ab 5 und Mal- und Zeichenkurse für Jugendliche bis 18 Jahren in kleinen, altersgerechten Gruppen. Dienstag, Donnerstag oder Freitag nachmittag.

Der Einstieg ist, sofern ein PLatz frei ist, jederzeit möglich – eine Probestunde ist kostenlos!

Info+ Anmeldung:

Cornelia Krönert www.CKpunkt-design.de
TEL. 040 603 15 772

oder eine Email an mail@CKpunkt-design.de

Willst Du die Schneekönigin persönlich kennenlernen? Willst Du wissen wie warm Farben sein können? Willst
Du mit Blättern drucken? Mit Kohle zeichnen? Deinen eigenen Hund modellieren? Bunte Schmetterlinge zaubern? Willst Du wissen wieviele Kinder der Maler Claude Monet hatte? Und wie gross sein Garten war? Willst Du erleben, wie aus tausend Farbklecksen ein Bild entsteht?


Malschule Wehdemeyer

im Hofgebäude: Dozentin: Eva Wehdemeyer


Montag 10-12, 16-18, 18-20, 20-22 Uhr Mittwoch 16-18, 18-21 Uhr

Kurse: Zeichnen und Malen

im Hofgebäude:

die Kurszeiten sind:
Montag 10-12, 16-18, 18-20, 20-22 Uhr
Dienstag 19-21 Uhr
Mittwoch 16-18, 18-20, 20-22 Uhr

Dozentin: Eva Wehdemeyer

Der Unterricht wendet sich an den Einzelnen: in kleinen Gruppen arbeitet jeder an seinen eigenen Themen und in seiner gewählten Technik.(Öl, Acryl, Pastell-Kreide, Aquarell, Bleistift, Bunststift, …).

Am Anfang steht eine Bildidee oder ein Bildeinfall. Anhand dieser Idee werden die Realisierung, die verschiedenen Techniken, die in Frage kommen, besprochen, ein Anfang gemacht – ich unterstütze Sie bei der weiteren Arbeit am Bild.

2 Stunden wöchentlich, kleine Gruppen, max 6 Teilnehmer, kostenlose Probestunde.

Die Kursgebühr beträgt monatl 60€

 

 


Thomas L'Etienne

KatenJazz special mit Thomas L'Etienne und Freunden


Fr. 10 November 2017
um 20 00 Uhr

Wie kaum ein anderer Musiker in Europa ist er ein Vertreter der lebenden New Orleans-Musik. In New Orleans ist er innerhalb der Musikergemeinde hoch respektiert.
Während sein Klarinettenstil nach wie vor durch die kreolische Schule eines Barney Bigards, Albert Nicholas oder Jimmie Noones geprägt ist, zeigt sein Saxophonspiel deutliche Einflüsse von Ben Webster, Charlie Parker, Gene Ammons und “Lockjaw“ Davies. Auch die großen New Orleans Rhythm & Blues Saxophonisten Lee Allen und David Lastie, mit welchem Thomas häufig spielte, haben ihn nachdrücklich beeindruckt. Später entdeckte Thomas seine Liebe für die traditionelle Musik Martiniques und besonders für die brasilianische Choro-Musik, die sein Spiel nachdrücklich inspiriert hat. Gemeinsam mit Thomas l’Etienne werden Bia Stutz (Klarinette) und Jan Hendrik Ehlers (Piano) diesen Abend gestalten.