Birdhouse Jazz

KatenJazz No. 46

Fr. 26 Oktober 2018 um 20 00 Uhr

„Echoes of Ellington – Birdhouse Jazz spielt Ellington und mehr“
Wer sich dem Jazz und seiner Geschichte widmet, der kommt an Duke Ellington, dem großen Komponisten, Pianisten und vor allem Wegbereiter der Bigband-Swing-Ära der 30er Jahre nicht vorbei. Seiner Kreativität  entsprangen über 2000 Kompositionen, und nicht wenige davon können heute als Bigband-Klassiker bezeichnet werden. Immer wieder
beschritt er neue Wege, experimentierte mit klassischen und religiösen Motiven und bereicherte seine Werke um neue Facetten. Dem Klangkörper Bigband blieb er jedoch zeit seines Lebens treu…
Birdhouse Jazz, doch eher Small als Big Band, nähert sich den Kompositionen Ellingtons nun auf eigene Art und Weise. Duo, das bedeutet zunächst Reduktion auf das Wesentliche, um anschließend die daraus entstehenden Freiräume mit eigenen Ideen spielerisch zu nutzen. So entstanden Arrangements, die mit der Tradition behutsam umgehen, sie jedoch
nicht unkommentiert lassen. Das Ergebnis ist im Programm „Echoes of Ellington“ zu erleben – eine Hommage und Verbeugung vor einer der wichtigsten Personen der Jazzgeschichte.